Wie man ein Haus ohne einen Grundstücksmakler verkauft – 6 Schritte zum Erfolg

Kostenlose Immobilienbewertung

Denken Sie über Verkauf als ein FSBO (für Verkauf durch Inhaber) aber nicht sicher, wie man ein Haus ohne einen Grundstücksmakler verkauft? Allein zu verkaufen, könnte Ihnen mehrere tausend Dollar an Maklerverträgen ersparen und Ihnen das zusätzliche Geld in die Tasche stecken. Viele Leute mögen es als einen komplizierten Prozess beschreiben, aber zu lernen, wie man ein Haus verkauft, ist nicht so schwierig, wie sie möchten, dass Sie glauben. In der Tat, wenn Sie den Prozess brechen, können Sie Ihr Haus mit nur 6 wesentlichen Schritten verkaufen:

1. Vorbereitung

2. Festlegen eines Preises

3. Werbung

4. Verhandeln eines Angebots

5. Vertrag und Papierkram

6. Schließen

Schritt # 1 – Das Haus vorbereiten Für Verkauf

Der erste Schritt, wie man ein Haus ohne einen Grundstücksmakler verkauft, bereitet es für Verkauf vor. In diesem Schritt geht es um eine Selbsteinschätzung, was getan werden muss, um Ihr Haus für potenzielle Käufer so attraktiv wie möglich zu gestalten. Schauen Sie sich in Ihrem Haus gut um und versetzen Sie sich in die Schuhe Ihres Käufers. Wie würden sie sich fühlen, wenn sie in dein Haus kommen und es zum ersten Mal sehen? Sie werden wahrscheinlich begeistert sein! bei deinem Haus? Entsetzt? Oder irgendwo dazwischen? Ist Ihr Haus ein Modell der Perfektion mit allem an seinem richtigen Platz, oder sind die Wände mit Unordnung an den Decken gestapelt?

Wenn du dein Haus bewertest, ist das erste, was du tun willst, ALLES zu beseitigen. Abgesehen davon, dass sie nicht sauber sind, lassen sich die Räume durch Krempel kleiner und geschlossener erscheinen. Durch das Aufräumen wird der Raum größer, offener und einladender – Treffer, die die Käufer wünschen. Entfernen Sie alle horizontalen Flächen und wischen Sie sie sauber. Brechen Sie die Müllsäcke aus und werfen Sie so viel wie möglich weg und packen Sie den Rest des Grundstücks in der Garage, im Dachboden oder in den Schränken oder lagern Sie es sogar in einem Lagerhaus. Ein sauberes und aufgeräumtes Zuhause wird von Ihren Zuschauern herzlich aufgenommen und Sie werden sich auch in Ihrem Raum viel besser fühlen.

Nachdem Sie das Durcheinander beseitigt haben, stellen Sie fest, ob Ihr Haus repariert werden muss. Ist etwas undicht oder kaputt, das ohne zu viel Aufwand repariert werden kann? Und schließlich, ziehen Sie einen frischen Anstrich auf. Frische Farbe kostet sehr wenig, aber wird einen Raum sauberer und einladender erscheinen lassen und Ihrem Verkaufspreis ein paar tausend Dollar hinzufügen.

Schritt # 2 – Angebotspreis ermitteln

Der nächste Schritt beim Verkauf eines Hauses ohne Makler ist die Festlegung eines Angebotspreises für dein Zuhause. Finde heraus, wofür andere Häuser in deiner Gegend verkauft wurden und was sonst noch verfügbar ist. Wenn Sie ein Haus um 5% über dem fairen Marktwert bewerten, wird die Hälfte Ihres potenziellen Potenzialpools eliminiert. Weniger Perspektiven bedeuten weniger Angebote. Die Bestimmung eines Preises ist ein kritischer Teil des Verkaufsprozesses, also machen Sie Ihre Hausaufgaben. Erfahren Sie, wie Sie ein Haus effektiv bepreisen, damit Sie die meisten Käufer anziehen können.

Schritt # 3 – Werben Sie Ihr Haus

Der dritte Schritt, wie man ein Haus ohne Makler verkauft, ist Werbung oder Markt, Ihr Haus. Sie möchten, dass so viele Menschen wie möglich wissen, dass Ihr Haus zum Verkauf steht. Word-of-Mouth, Flyer, Auflistung auf der MLS, FSBO Websites, Online-Kleinanzeigen wie Craigslist, Facebook und Twitter sind ein paar Möglichkeiten, um das Wort zu bekommen, dass Ihr Haus zum Verkauf steht. Welche Methoden Sie auch wählen, machen es Ihren Interessenten leicht, die gesuchten Informationen zu bekommen.

Schritt # 4 – Verhandeln Sie das Angebot

Der vierte Schritt, wie man ein Haus ohne Makler verkaufen kann, ist das Aushandeln der Verkaufsbedingungen . Sobald Ihre Interessenten das Haus gesehen haben, werden sie ein Angebot machen wollen. Auch wenn Sie mündlich zugestimmt haben, versuchen Sie, ein endgültiges Einverständnis zu erhalten – schriftlich, wenn auch nur zur Bestätigung, damit Sie nicht in eine er sagte, sagte sie Situation geraten. Das schriftliche Angebot hilft Ihnen auch, mehrere Angebote mehrerer Käufer im Auge zu behalten. Alle schriftlichen Angebote sollten sowohl den Preis als auch die Bedingungen des Angebots enthalten, z. B. wann der Käufer das gesamte Bargeld bezahlt oder sich auf Hypothekenfinanzierung verlässt, wie viel der Käufer bei der Vertragsunterzeichnung zurücklegen möchte, das Datum, an dem der Käufer sucht schließen Sie alle Gegenstände, die im Verkauf enthalten sind, wie Geräte oder Leuchten, und alle Bedingungen des Verkaufs, wie zum Beispiel eine Hausinspektion, eine Termiteninspektion oder eine Hypothekenzulassung.

Schritt # 5 – Unter Vertrag

Der fünfte Schritt, wie man ein Haus ohne Makler verkauft, ist, das Haus unter Vertrag zu bekommen mit einem Kaufvertrag oder einer Kauf- und Verkaufsvereinbarung. Viele Staaten haben Standardverträge oder Kaufverträge, die über Online-Formulare für Rechtsformulare erworben werden können. Alternativ erwägen Sie, einen Anwalt zu beauftragen, um einen Kaufvertrag für Sie vorzubereiten. Ein finanzieller Binder wird normalerweise mit dem Vertrag zu einem rechtsverbindlichen Vertrag verbunden. Abhängig von Ihrem Bundesstaat müssen Sie möglicherweise einen Treuhandvermittler, in der Regel eine Titelgesellschaft oder einen Anwalt, beauftragen, alle Einzahlungsgelder zu halten.

Schritt # 6 – Schließen der Transaktion

Der sechste und letzte Schritt, wie man ein Haus ohne Makler verkaufen kann, schließt die Transaktion. Hier benötigen Sie die Unterstützung einer Titelfirma. Die Eigentumsfirma ist verantwortlich für die Sammlung aller Dokumente, die benötigt werden, um Eigentum von einem Eigentümer zu einem anderen zu übertragen und den Transfer mit der lokalen Bezirksregierung aufzuzeichnen. Wenn der Käufer die Immobilie mit einer Hypothek kauft, wird die Hypothekengesellschaft alle zum Zeitpunkt des Abschlusses gezahlten Pfandrechte verlangen, um sicherzustellen, dass kein anderer Anspruch auf das Eigentum an der Immobilie vor ihnen hat. Die Titelgesellschaft hilft, Geld vom Käufer zu sammeln und alle Pfandrechte angemessen zu bezahlen. Kommunizieren Sie häufig mit dem Titelunternehmen, um sicherzustellen, dass alle auftretenden Probleme rechtzeitig behoben werden.

Das Erlernen, wie man sein Haus ohne Makler verkauft ist eine einfache Angelegenheit, die 6 wesentlichen Schritte zu befolgen, die oben beschrieben werden. Tun Sie jedes in Ordnung, und Sie werden auf dem Weg sein, Tausende von Dollar in Maklerverträge zu sparen.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Lauren Gifford