Realtors: Sollten sie an Ihrer Hausinspektion teilnehmen?

Shhhh …. erzähl es niemandem … aber ich werde der Erste sein, der zugibt, dass eine Hausinspektion in den meisten Fällen nicht der Fall ist viel von einem Zuschauersport. Beobachten Sie einen Inspektor Wasser aus der Spüle Wasserhahn laufen oder wiederholt eine Toilette, glänzen ihre Taschenlampe in Schränke, steigen in einen Dachboden oder verschwinden in den dunklen Vertiefungen eines Kriechkeller, und stecken Sie ein kleines Testgerät in Steckdosen ist nicht sehr aufregend. Aber Tatsache ist, dass alle diese Aktivitäten sind vergleichbar mit der Routine Pop Fly Ball eines Baseballspiels oder ein ein Yard Gain auf einem Run in der Mitte des Fußballspiels. Sie sind normalerweise nicht die interessantesten Spiele des Spiels, aber wenn Sie nicht aufpassen, werden Sie den Bases-Loaded Home Run oder den 98 Yard Pass für einen Touchdown verpassen. Zu jeder Zeit kann das routinemäßige Spiel jedoch leicht zu einem Spielwechsler werden. Sicher, Sie können bis später warten und die Highlight-Rolle eines Spiels sehen … oder lesen Sie die Zusammenfassung eines Home Inspection-Berichts … aber Sie werden kein gutes Gefühl für den Ablauf des Spiels haben. Gleiches gilt für eine Hausbesichtigung; man muss das ganze Spiel beobachten oder zumindest in Hörweite des Ansagers sein, um ein gutes Verständnis davon zu haben, was zum Endergebnis geführt hat.

Die Antwort auf die anfängliche Thematik ist notwendig oder sollte es sein , in zwei Teile geteilt, wenn es sich um die typische Hausinspektion handelt. Warum? Denn typischerweise sind zwei Immobilienmakler an einer Immobilientransaktion beteiligt. Ein Immobilienmakler repräsentiert die verkaufende Partei (der Verkaufs- oder Listingagent) … und ein anderer repräsentiert die kaufende Partei (der Käuferagent). In einigen Fällen könnte ein einzelner Agent beide Parteien repräsentieren; Dies wird allgemein als duale Agentur bezeichnet. Nehmen wir für den Zweck dieses Artikels an, dass zwei Agenten an der Immobilientransaktion beteiligt sind, und lassen Sie uns weiter davon ausgehen, dass die Transaktion Wohnimmobilien betrifft.

Direkt in Tausende und Abertausende involviert … und tausende … von Home Inspections war ich in der Lage, die Interaktionen zwischen einer großen Anzahl von Immobilienmaklern und ihren jeweiligen Kunden direkt zu beobachten. Meistens interagiere ich direkt mit den Käufern und ihren Agenten. Ich habe das Glück, dass mein Inspektionsplan für Kunden, die von rein professionellen, ethischen Immobilienmaklern vertreten werden, typischerweise und meistens voll ist.

Lassen Sie uns untersuchen, ob der Käufer Immobilienmakler ihren Kunden besuchen sollte Hausinspektion. Die Antwort ist meiner Meinung nach … Du Betcha! Für jemanden, der mit diesem Begriff nicht vertraut ist, oder der keine Freunde, Familie oder Bekannten in Minnesota hat, bedeutet das … Absolut Ja!

Ich werde die folgenden Kommentare mit diesem Vorwort vortragen … In über 15 Jahren professioneller Home Inspections habe ich tief in meiner Seele erfahren, dass ein erstklassiger, professioneller, zuverlässiger und interessierter Immobilienmakler … immer wieder … .die Hausbesichtigung bei ihren Kunden durchführen. Warum? Weil die Präsenz der Agenten während dieses kritischen Ereignisses direkt auf ihre Professionalität und ihr Engagement für ihre Kunden hinweist. Wie kann ein Agent das beste Interesse seiner Kunden angemessen vertreten, wenn sie nicht zu ihren Kunden kommen Home Inspection? Tatsache ist … sie können nicht. Es ist meine Erfahrung, dass wenn ein professioneller Agent es aus irgendeinem Grund nicht zur Inspektion bringen kann (seien wir ehrlich, wir haben alle hin und wieder Notfälle), dann sorgen sie dafür, dass einer der lizenzierten Mitarbeiter an ihrer Stelle anwesend ist.

Der Grund, warum es so wichtig für einen Einkäufer ist, teilzunehmen, ist so, dass sie alle Gegenstände, die der Hauptinspektor in den Bericht aufnehmen wird, aus erster Hand hören und sehen kann. Dies ist wichtig, weil es fast immer gibt Eine weitere Runde von Verhandlungen nach der Fertigstellung der Home Inspection und der Käufer Agent muss die potenziellen Auswirkungen der gemeldeten Probleme zu verstehen, um den Käufer gerecht und angemessen zu vertreten.

Es ist mir verwandt, dass ein Potenzial Der Grund für einen Käufervertreter, der nicht an einer Hausinspektion teilnimmt, liegt in einer vermeintlichen Erhöhung der Haftung für den Agenten. Ein Agent hat mir einmal gesagt, dass, wenn ein Problem später als Ergebnis einer Home Inspection auftritt, dass es vom Agenten abgelehnt werden kann, weil sie während der Inspektion nicht da waren. Ich kaufe diese Vorstellung nicht als Grund, nicht an der Inspektion teilzunehmen. Ich rate jedoch den Vermittlern, während der Inspektion ein niedriges Profil zu bewahren und den Inspektor die Inspektionen durchführen zu lassen. Ich rate ihnen, den Inspektor die Verantwortung für die Berichterstattung über den physischen Zustand des Grundstücks übernehmen zu lassen … die Probleme zu verstehen, den Klienten zu vertreten … aber den Hausinspektor die Berichterstattung machen zu lassen.

Lasst uns jetzt zu prüfen, ob der Verkäufervertreter an der Hausinspektion teilnehmen sollte oder nicht. Meiner Meinung nach und einfach gesagt, die Antwort ist ein klares … NEIN! Warum nicht? Denn es ist wichtig, dass die Ergebnisse der Home Inspection, also die Informationen, die der Home Inspector dem Käufer letztlich übermittelt, vertraulich sind. Es ist der Klient, der entscheidet, welche Informationen mit wem geteilt werden und wann er geteilt werden soll. Der Kunde bezahlt für den Home Inspection Bericht und sie besitzen ihn. Home Inspectors in Staaten, die Lizenzierungsanforderungen eingeführt haben, sowie Inspektoren, die nach den Standards der Praxis der Mehrheit der professionellen Home Inspection Organisationen arbeiten, dürfen keine Inspektionsdetails mit Dritten ohne die ausdrückliche Erlaubnis ihrer Klient. Es ist selten, dass der Kunde diese Informationen teilen möchte, bevor er den Abschlussbericht erhalten hat und Gelegenheit hatte, seine Inhalte selbst zu bewerten. Meiner Erfahrung nach versteht die überwiegende Mehrheit der Immobilienmakler dieses Konzept. Allerdings, und Kredit geben, wo Kredit fällig ist, gibt es einige Umstände, in denen der Listing Agent anwesend ist, weil der Verkäufer (der Hausbesitzer) beauftragt hat, dass sie anwesend sind, wenn jemand in ihrem Haus ist. In diesen unvermeidbaren Situationen ist die Menge der verbal geteilten Informationen zwischen dem Kunden und dem Inspektor in der Regel minimal und muss möglicherweise kommuniziert werden in … Shhhh … flüstert.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Gary Gentry