Home Staging Tips – Nummer 1 – Badezimmer

Das Badezimmer muss eines der am wenigsten glamourösen Zimmer eines Hauses sein; aber, die möglichen Auswirkungen, die es auf einen potenziellen Käufer haben kann & # 39; Kaufentscheidung kann riesig sein.

Als Reaktion auf eine aktuelle Studie, in der Käufer gefragt wurden, was ihnen Sauberkeit vermittelt, wenn sie ein mögliches neues Zuhause betrachten, antworten sie: "Die Küchenspüle, die Waschküche und die Badezimmer."

Durch diese Tipps werden Sie ein wiederkehrendes Thema bemerken: SAUBER! Und ich spreche nicht Ihre einmal wöchentliche Oberflächenreinigung … Ich spreche DETAILLIERTE REINIGUNG.

Also, bewaffne dich mit folgender Liste von Zubehör und Produkten und folge mir ins Badezimmer:

– Handschuhe
– Schwämme (ich benutze drei verschiedene: eins für die Waschbecken und Oberflächen; eine für die Toilette und eine für die Wanne / Dusche
– Scrub Brush
– eine alte Zahnbürste (ideal für Ecken, entlang Sockelleisten, um die Toilettenbasis und Mörtel)
– Papiertücher
– Badreiniger (vorzugsweise einen mit Bleichmittel; ein Desinfektionsmittel – Ich mag Soft Scrub)
– Glasreiniger (zB Windex)
– Clorox Bleichmittelstift (ideal zum Reinigen von Fugenmörtel)
– Zap Restorer and Reiniger (entfernt Rost, Eisenflecken, Kalkablagerungen, hartnäckige Wasserflecken, Kalkablagerungen, Seifenschaum, Schimmelpilze und eingegrabenen Schmutz auf Porzellan, Fiberglas, Fliesen und Mörtel)
– Easy Off – BAM (für Dusche Türen) Verwenden Sie Mr. Clean Magic Eraser, um bei schwierigen Stellen zu helfen.
– Gonzo Odor Eliminator (Absorbiert Rauch o dors, beseitigt muffige Gerüche, die durch Schimmel und Schimmel verursacht werden, und hilft auch bei Gerüchen von Haustieren! All-natürliche, geruchlose, ungiftige Vulkankristalle sind umweltfreundlich für Haustiere.)

SAUBER:

– Fußböden
– Wände
– Decken (alle Spinnweben abschlagen )
– Tür (beide Seiten) Ausströmer
– Wanne (Stellen Sie sicher, dass die Düsen in der Wanne laufen, damit es keine Überraschungen gibt)
– Dusche (den Mörtel reinigen)
– Dusche Türen
– Waschbecken
– Wasserhähne
– Toiletten
– Schminkmöbel (innen und außen)
– Spiegel
– Fenster (innen und außen)
– Bildschirme
– Fensterbehandlungen (in Betracht ziehen, sie ganz zu entfernen; oder Waschen und Bügeln, bevor sie wieder aufgesetzt werden)
– Regale / Einbauten
– Leinenschränke (innen und außen)

DAS BADEZIMMER:

Erfülle alle ausstehenden Projekte (Verbesserungsprojekte).

Tapete? Entfernen Sie es! Warum? Wallpaper ist eine benutzerdefinierte Dekor Wahl; und, wird selten die Wahl des Käufers sein.

Flicken Sie alle Löcher und Risse in den Wänden.

Malen Sie Wände eine neutrale Farbe. Vermeiden Sie Weiß für die Wände. Wählen Sie stattdessen eine weiche (universelle) Farbe.

Berühre jede Holzverkleidung. Zierteile, Decken und Türen sollten weiß sein. Es wird bevorzugt, die gleiche Farbe zu verwenden.

Alle Fenster (innen und außen) waschen.

Ersetze veraltete Leuchten.

Ersetzen Sie narbige oder angelaufene Wasserhähne.

Überlegen Sie, ob Sie die Hardware an den Schränken ersetzen möchten, um kostengünstig (aber effektiv) das Aussehen eines Badezimmers zu aktualisieren.

Re-caulk, wie nötig.

Entfernen Sie alle Reinigungsmittel aus der Sicht. Wenn der nächstbeste Platz für sie unter der Vanity ist (ordne sie NEATAL in einem Container).

Vanity Cabinets sollten ordentlich und übersichtlich sein: Clutter-free.

Leinenschränke sollten ordentlich sein: Stellen Sie sicher, dass der Inhalt dem entspricht, was in einem Wäscheschrank sein sollte. GEEIGNET: Badwäsche (Handtücher, Waschlappen); Bettwäsche (Bettwäsche, Kissenbezüge); Blockseife. UNGEACHTET: Kleidung; Essen; Bastelmaterial.

Lege alle Papierkörbe weg (möglichst unter die Vanity stellen). Wenn das Haus gezeigt wird, sollten die Papierkörbe von allen Trümmern geleert und mit Müllauskleidungen ausgekleidet werden, die "passend" zur Größe des Papierkorbs passen.

Entfernen Sie Familien- oder persönliche Fotos.

Legen Sie alle Klobürsten und Kolben weg.

Entfernen Sie alle Toiletten- und Tankabdeckungen und nehmen Sie alle Teppiche auf.

Entfernen Sie Gegenstände, die normalerweise auf dem Boden gefunden werden (z. B. Schuppen, Körbe).

Persönliche Gegenstände sollten nicht sichtbar sein. Diese Gegenstände sollten gesammelt und in einen Korb gelegt werden, der leicht unter die Spüle passt (im Vanity).

Wenn du ein "Kinderbadezimmer" hast, empfehle ich dringend, dass du es in ein "Erwachsenenbad" verwandelst. Themenzimmer sind eine Abzweigung für Käufer.

Duschvorhänge sollten Gewebe sein (vorzugsweise weiß). Keine "beschäftigten" Muster. Ich habe gesehen, dass einige gestreifte Muster tatsächlich gut funktionieren.

Legen Sie eine volle Rolle Toilettenpapier auf den Halter.

Wenn Kerzen im Badezimmer sind, dann sollten sie neue Kerzen sein (nicht solche, die vorher verbrannt wurden).

Platziere eine frische Seifenpumpe an jeder Spüle.

Legen Sie saubere, frische Handtücher in jeden Handtuchhalter. Faustregel: Wenn die Wände weiß sind, sollten die Handtücher eine Farbe haben. Wenn die Wände Farbe oder Muster haben, sollten die Handtücher immer weiß sein. Meine Vorliebe: Weiße.

Fügen Sie dem Raum einen Hauch von Grün hinzu (z. B. Topf-Efeu).

Platziere alle Toilettensitze in der "unteren" Position.

PROPOS ZUM AUFBRINGEN EINES BADEZIMMERS:

– Plüsch, durstige Handtücher
– Grün (Bambus, Efeu und Palmenfische sind einige zu beachten)
– Gräser / Schilf
– Kunst / Gerahmte Drucke
– Seifenpumpen
– Frische Stumpenkerzen (unterschiedlich hoch)
– Duschvorhänge aus Stoff
– Toilettenpapierrollen
– Polierte Flusssteine ​​
– Muschelschalen
– Weidenkörbe (für Funktions- und Inszenierungszwecke)

BEISPIEL: Ein sauberes, aufgeräumtes und inszeniertes Badezimmer schafft für den Käufer ein "Spa-ähnliches" Erlebnis.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Jenn Klarman