Home Staging-Tipps – Fünf Tipps, die jeder Home Stager wissen muss

Kostenlose Immobilienbewertung

Home Staging wird manchmal als Home Fluffing oder Home Primping bezeichnet. Das Ziel von Home Staging ist es, ein Haus so zu gestalten, dass es in kürzester Zeit zum höchstmöglichen Preis verkauft wird. Home Staging ist auch für Menschen mit einem Auge für Design und guten organisatorischen Fähigkeiten zu einem sehr lukrativen Beruf geworden. Wenn Sie erwägen, eine eigene Karriere als Home Staging-Agent zu beginnen, oder wenn Sie einfach Ihr eigenes Zuhause inszenieren möchten, bevor Sie es zum Verkauf anbieten, sollten Sie die folgenden fünf Tipps befolgen:

1. Betrachten Sie zuerst die Kurvenattraktivität.
Dies spiegelt wider, wie die Vorderseite Ihres Hauses den Geschmack des potenziellen Käufers anspricht, sobald er sein Auto vor Ihrem Haus parkt und es sich ansieht. Zumindest sollte Ihr Rasen ab und zu gemäht werden, solange das Haus noch zum Verkauf steht. Im Winter alle Blätter ausharken und sich gründlich rasieren. Stellen Sie sicher, dass die Mülleimer weggeräumt sind, reinigen Sie Ihre Veranda und geben Sie der Farbe bei Bedarf eine Ausbesserung.

2. Entstören Sie, entstören Sie, entstören Sie.
Tun Sie dies jeweils in einem Bereich. Beginnen Sie mit dem Wohnzimmer und gehen Sie in die Küche, die Schlafzimmer und die anderen Räume des Hauses. Sie müssen das Zeug nicht wegwerfen; Sie können es aufbewahren, bis Sie ausziehen, oder es einfach an wohltätige Zwecke weitergeben. Sobald Sie alle Unordnung beseitigt haben, werden Sie feststellen, dass es einfacher ist, zu atmen und sich im Haus zu bewegen. Außerdem können Sie durch das Aufräumen Ihr Haus entpersonalisieren, sodass potenzielle Käufer sie sich im Raum besser vorstellen können.

3. Reparieren Sie alles, was es braucht.
Wenn Sie noch nicht die Zeit gefunden haben, den Klempner anzurufen, um das kleine Leck im Spülbecken zu reparieren, dann ist jetzt die Zeit für ihn, vorbeizukommen. Alles, was nicht gut funktioniert, einschließlich herunterfallender Türgriffe, Schränke, die nicht richtig schließen, und die Toilette, die gelegentlich verstopft, wird jeden potenziellen Käufer, der durch Ihre Tür geht, mit Sicherheit stören. Finden Sie jemanden, einen Freund, ein Familienmitglied oder einen Partner, der diese Probleme beheben kann, um die Reparaturkosten zu senken.

4. Etwas Licht und Luft einwirken lassen.
Das Öffnen der Fenster ist der beste und kostengünstigste Weg, dies zu tun. Ein heller und luftiger Raum ist sicherlich ansprechender als ein Raum, der nach Essensgeruch oder Rauch riecht. Beachten Sie auch die Farbe der Räume. Mit dunkleren Tönen gestrichene Räume sind von Natur aus dunkler als Räume mit hellen Farben wie Gelb, Weiß und Creme. Vielleicht möchten Sie überlegen, neu zu streichen und in eine neue Beleuchtung zu investieren.

5. Alles reinigen.
Mieten Sie einen professionellen Reinigungsservice und lassen Sie alles gründlich reinigen. Teppiche und Sofas müssen von allen Flecken befreit werden und sauber und frisch riechen. Geräte müssen funkelnd sein und alle Arbeitsplatten, Tischplatten und Spülen müssen sauber und glänzend sein.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Angela Morrell

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close