5 lokale SEO-Strategien, die Sie heute tun können!

Kostenlose Immobilienbewertung

Lokale Unternehmen möchten mit Suchmaschinen wie Google Geld verdienen, um Besucher auf ihre Website und durch ihre Haustür zu lenken. Untersuchungen haben ergeben, dass 60 bis 70 Prozent der Einkäufe von Geschäften mit Online-Recherchen beginnen.

Für ein kleines Unternehmen ist dies eine großartige Gelegenheit, mit einer effektiven lokalen SEO-Kampagne zum Wachstum Ihres Unternehmens beizutragen. Im Folgenden sind 5 Strategien aufgeführt, mit denen Sie Ihre lokale SEO-Kampagne starten und Ihre Konkurrenz dominieren können

1 – Listen Sie Ihr Unternehmen in Google Places auf

Das Auflisten und Überprüfen Ihres lokalen Geschäftseintrags in Google Places ist ein fantastischer Ort, um Ihre lokale SEO-Kampagne zu starten. Ohne einen Eintrag finden Sie es schwierig, Ihr Unternehmen in den Top-Positionen auf Seite 1 zu platzieren.

2 – Füllen Sie die Auflistung Ihrer Google Place-Seite aus

Stellen Sie beim Ausfüllen Ihres Eintrags sicher, dass Sie Ihren Eintrag nach den Google-Richtlinien ausfüllen und zu 100% vollständig sind. Hier finden Sie einige nützliche Tipps, um das Beste aus Ihrem Eintrag herauszuholen:

Adresse: Dadurch erhält Google einen Hinweis auf Ihren geografischen Standort, damit Ihr Eintrag mit Suchanfragen in Beziehung gesetzt werden kann. Wenn Sie Ihre Adresse ausfüllen, geben Sie ihren Vorort und den Namen der Stadt an. Ein häufiger Fehler ist nur die Auflistung des Vororts. Durch die Angabe des Städtenamens in die Adresse weiß Google, dass Sie Ihre Stadt als Ziel angeben möchten, und hilft Ihnen auch, indem Sie einen Teil Ihrer zielgerichteten Suchphrasen in die Auflistung einbetten.

Kategorien: Sie haben die Möglichkeit, mehrere Kategorien einzubeziehen, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen. Sie müssen jedoch nur die erste Kategorie aus den angegebenen Google-Optionen ausfüllen. Die verbleibenden Felder für Kategorien können verwendet werden, um Optionen zu füllen, die Sie möglicherweise als verwandtere oder als reichhaltigere Suchbegriffe finden.

3 – Holen Sie sich Bewertungen

Ein entscheidender Faktor für die Art und Weise, in der Google entscheidet, wie Einträge in Google Places bewertet werden, scheint die Anzahl der Bewertungen zu sein, die ein Eintrag hat. Je mehr Reviews, desto besser sind Ihre Änderungen, wenn Sie näher an der Spitze sind. Um eine Bewertung von aktuellen und früheren Kunden zu erhalten, können Sie diese in Ihrer elektronischen Korrespondenz nachfragen, z. B. einen Link in einem E-Mail-Newsletter oder einen Link aus Ihrer E-Mail-Signatur.

Google verwendet auch Bewertungen von anderen Bewertungsseiten und zeigt diese an. Um herauszufinden, welche Überprüfungs-Websites in Ihrer Branche von Google verwendet werden, führen Sie einige Google-Suchanfragen durch und nehmen diese zur Kenntnis. Jetzt kennen Sie andere Bewertungen, in denen Sie Ihr Unternehmen auflisten sollten, und bitten die Kunden, Sie zu überprüfen, die in Ihrem lokalen SEO hilfreich sind.

4 – Erstellen Sie Links zu Ihrer Website

Das Erstellen von Links zu Ihrer Website ist eine notwendige Aufgabe, wenn Sie möchten, dass Ihre Website auf der Suchergebnisseite angezeigt wird. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Aufgabe zu erledigen. Wenn Sie diese Aufgabe selbst erledigen, kann dies etwas zeitaufwändig sein, aber sehr lohnend, wenn Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen. Um die besten Ergebnisse bei der Erstellung von Links zu erzielen, empfiehlt es sich, den Ankertext der von Ihnen erstellten Links zu mischen. Sie sollten reichen von Keyword-Suchbegriffen, Produkten, die Sie verkaufen, bis zu Ihrem Marken- / Firmennamen. Ein wichtiger Aspekt beim Linkbuilding ist es, den richtigen Ankertext auf die rechte Zielseite zu richten. Wenn eines der Produkte, die Sie verkaufen, blaue Widgets ist, empfiehlt es sich, einige Links mit dem Ankertext "blaue Widgets" zu erstellen und diese auf Ihre blaue Widget-Produktseite zu verweisen. Dies hilft Ihnen dabei, in den Suchmaschinen einen hohen Rang einzunehmen, wenn Sie nach "blauen Widgets" suchen.

5 – Erstellen Sie Links zu Ihrer Google Place-Seite

Ebenso wie das Erstellen von Links zu Ihrer Website kann es sinnvoll sein, Links zu Ihrer Google Place-Seite zu erstellen. Dadurch erhält Google einen Hinweis darauf, dass Ihr Eintrag und Ihr Unternehmen für die Keyword-Ausdrücke, auf die Sie abzielen, sehr relevant sind. Sie sind die Autorität in Ihrer Branche und Ihrem geografischen Standort.

Durch die Implementierung der oben genannten 5 lokalen SEO-Strategien werden Sie in die richtige Richtung gehen, um Ihr Unternehmen an die Spitze der Suchergebnisse zu setzen und die Präsenz Ihres Unternehmens auf Ihrem lokalen Markt zu erhöhen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Bradley J Davis